Wir sind die Gemeinschaft ehemaliger Angehöriger des am 31.März 1994 aufgelösten Heeresfliegerstandortes NEUHAUSEN OB ECK, bis

 

dahin mit 2648 ft / 804 m ü.M. der höchstgelegene Militärflugplatz Deutschlands. In Neuhausen ob Eck waren zuletzt stationiert

 

Die Gemeinschaft wurde am 11. März 1980 als Altkameradschaft der Heeresflieger Neuhausen ob Eck gegründet, am 27.03.2004 in

 

Kameradschaft der Heeresflieger Neuhausen ob Eck und am 3.12.2011 in Gemeinschaft der Heeresflieger Neuhausen ob Eck umbenannt.

 

Die Gemeinschaft der Heeresflieger Neuhausen ob Eck bezweckt, die Verbindung zwischen den aus dem Dienst ausgeschiedenen Soldaten

 

und deren Angehörigen und den noch aktiven Soldaten der Heeresfliegertruppe zu erhalten und zu fördern und die Tradition der

 

Heeresfliegertruppe zu pflegen.                          downloads:    Satzung     Aufnahmeantrag

 

Die Gemeinschaft der Heeresflieger Neuhausen ob Eck ist Mitglied im

Dachverband Gemeinschaft der Heeresflieger